DJ gesucht? 🙂 Alex Christensen kommt sicher gerne, wenn ihr zufällig Besitzer einer großen Villa und eines Pools mit zu Alex C.-Mucke tanzenden Ladys seit. Ansonsten müsst ihr Euch vielleicht ein bisschen anstrengen mit dem Überreden.

Seine Smash-Hits „Schönster Arsch der Welt“ und „Doktorspiele“ sind denjenigen ein Begriff, die in den Discos der Welt dem Morgen entgegen tanzen. Mag man dem Mann das Feingefühl in der Textkonzeption absprechen – ein Ohrwurm sind die Produktionen des Alexander Christensen auf jeden Fall!

Dabei hat auch bei diesem Star der Electronic-Szene alles ganz klein angefangen. Auch Alex C musste sich zu Anfang einen Raum mieten, musste sich um Gigs und Aufträge bemühen. Der Erfolg kam jedoch schnell: Anfang der 90er in Form der von Christensen und dem Produzententeam Matiz produzierten Formation U96.

Deren unvergesslicher Soundtrack-Remix zum deutschen U-Boot-Film „Das Boot“ hat Alex C für immer einen Platz in den Annalen der Electro-Musik beschert. Heutzutage sind die Erfolge kleiner, aber immer noch spürbar. „Doktorspiele“ beispielsweise erkämpfte sich für 6 Wochen eine Chartplatzierung – auf dem umkämpften Markt des deutschen Popgeschäfts durchaus nichts Selbstverständliches.