Angus and Julia Stone setzen sich im Mai in ein großes Düsenflugzeug, um für ein exklusives Konzert zu uns nach Deutschland zu kommen. Die Show in der Passionskirche Berlin ist schon jetzt restlos ausverkauft und verspricht eines der Highlights des Konzertfrühlings zu werden.

„Big Jet Plane“ – das war der Song, mit dem Angus and Julia Stone im vergangenen Jahr geradewegs unsere Herzen ansteuerten und zur Landung in eben selbigem ansetzten. Keine Eintagsfliege oder ein One-Hit-Wonder! Das Düsenflugzeug hat sich nicht nur einen festen Platz in unseren Gehörgängen ergattert, sondern erhielt auch den australischen ARIA Award als beste Single 2010. Nachdem Julia in diesem Jahr zunächst auf Solopfaden wandelte und ihr erstes Album ohne Bruder Angus auf den Markt brachte, scheint es nun wieder an der Zeit gemeinsame Wege zu gehen. Wir freuen uns ganz besonders, das bezaubernde Geschwisterpaar am 13.05. in Berlin begrüßen zu dürfen.

Angus and Julia Stone: Berlin liegt ihnen zu Füßen

Angus and Julia Stone werden ihr bisher einziges angekündigtes Deutschland-Konzert in diesem Jahr in Berlin spielen. Und genau für dieses Event haben sie sich eine ganz besondere Location ausgesucht. Kaum eine andere Kulisse wäre wohl besser im Stande, der Musik von Angus und Julia Stone Raum zu verleihen als eine Kirche. Schon der Gedanke daran, wie sich die zuckersüße Stimme Julia Stones im Gotteshaus ausbreiten wird, verursacht einen Schauer, der mir eiskalt den Rücken hinunterläuft.

Passionskirche Kreuzberg als Konzert-Location

Die Passionskirche in Kreuzberg bot schon The Low Anthem Ende März eine perfekte Kulisse für ihr Berlin-Konzert. Auch der belgische Chartbreaker Milow hat die außergewöhnliche Location für sich entdeckt und wird sie nur 4 Tage nach Angus und Julia zu seinem Place-to-be erklären.

Musicattack berichtet vom Angus and Julia Stone Konzert

Ihr habt keine Karten für das außergewöhnliche Konzert der australischen Geschwister mehr ergattern können? Schade, aber kein Weltuntergang! Musicattack wird vor Ort dabei sein und euch im Anschluss mit brandheißem Material vom Konzert versorgen. Und wenn die beiden so weiter machen, wird es ja hoffentlich auch nicht lange dauern, bis sie sich wieder auf den Weg über den großen Teich machen und uns mit ihrer Mischung aus Folk und Pop auch live verzaubern.

[youtube 32UAg2s_XcE]