Auch dieses Jahr ist die Jury von Popstars wieder bunt gemischt. Wie jedes Jahr darf natürlich der allseits bekannte und viel beliebte Choreograph Detlev D! Soost nicht fehlen.

Ihn qualifiziert vor allem sein Wissen über das was große Stars ausmacht und wie man auch No Name Akteure in ein gelungenes Licht stellen kann. Ebenso ist er der Profi für Tanz und Bewegung. Neben ihm werden Alex Jörg Christensen, ein deutscher Komponist, DJ und Produzent die Kanditaten beurteilen. Alex ist vor allem bekannt geworden, durch sein Musikprojekt U 96. Sein größter Erfolg was sicher „Das Boot“. Im Jahre 2009 hat er und sein Freund unter dem Namen „Alex Swings Oscar Sings“ Deutschland beim Grand Prix de Eurovision vertreten. Und zu guter letzt die Dritte im Bunde ist Michelle Leonard. Die aus England Stammende Sängerin ist auch noch Vocalcoach und Songwriterin. Sie hat den Nummer Eins Hit von Alex Godoj, aus Deutschland sucht den Superstar, „Love ist you“ geschrieben. Als Sängerin ist sie hier in Deutschland weniger bekannt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.