Im Juni rockten sie zwei Wochenenden in Folge die Geschwisterfestivals Hurricane und Southside sowie das englische Glastonbury. Schon im November werden Elbow sich erneut auf großen Bühnen präsentieren.



Elbow schrieben mit ihrem Album „build a rocket boys!“ eine der Erfolgsgeschichten 2011. In ihrem Heimatland Großbritannien schossen sie auf Anhieb auf Platz 2 der Album-Charts. In Deutschland reichte es zwar nur für die Top 50, spätestens nach ihren gewaltigen Auftritten bei den Hurricane und Southside Festivals genießen sie allerdings auch hierzulande einen Ruf, der ihnen meilenweit vorauseilt.

Die britische Progressive Rockband gehört mit Sicherheit zu den besten und bodenständigsten Live-Acts, die Europa zu bieten hat. Und das wollen sie auch auf ihrer Deutschland-Tour einmal mehr unter Beweis stellen.

Elbow live beim Glastonbury 2011

Den Auftritt von Elbow beim Glastonbury 2011 konnte man sich dank ZDF Kultur ganz gemütlich zu Hause auf der Couch anschauen. Ich hab dabei definitiv Lust auf mehr bekommen. Ihr auch? Dann verpasst nicht die Konzerte des Quintetts aus Manchester, das die leisen Töne ebenso wie die lauten perfekt beherrscht.

Elbow: Tickets für die Herbst-Tour

Tickets für die Konzerte im November gibt es wie immer an allen bekannten Vorverkaufsstellen (ab 24 Euro zzgl. Gebühren), ab etwa 27 Euro bei Eventim und auf der Homepage des Veranstalters FKP Scorpio. Wer es gern persönlicher mag, der kann auch unter folgender Hotline an seine Elbow Tickets kommen: 01805 – 853653.

[youtube NItwaz0nLJA]

Elbow Tour 2011

07.11.2011 Köln – Live Music Hall
08.11.2011 München – Tonhalle
10.11.2011 Berlin – Huxleys
11./12.11.2011 Weissenhäuser Strand – Rolling Stone Weekender

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.