Das neue Foo Fighters Album “Wasting Light” erscheint eigentlich erst am 08.04., ist aber schon jetzt im Stream auf der Homepage der Band zu hören. Anschnallen, Ohren auf, Augen zu und durch!

Wasting Light heißt die neue Platte der Foo Fighters, die noch Ende dieser mit Vollgas in den deutschen Handel startet. Schon der Opener „Bridge Burning“ ist wahrlich ein Schlag ins Gesicht! An der Psyche kratzendes Gitarrengefrickel mündet in einen Wirbelsturm aus Drumschlägen, die wie die Schüsse eines Maschinengewehres auf uns einhageln bis die so unverkennbar vertraute Stimme wie ein Blitz den Donner durchbricht: „These are my famous last words“ – Dave Grohl voll in seinem Element!

Foo Fighters: „Wasting Light“ schon jetzt vorhören

Wasting Light ist laut Dave Grohl das wohl härteste Album, das die Band jemals heraus gebracht hat. Kein Wunder: es wurde ja auch in äußerst rauen Gefilden zum Klingen gebracht und zwar in seiner geliebten Garage. Die Bezeichnung Garage-Rock würde zur Beschreibung des Longplayers dann aber wohl doch zu kurz greifen, denn der Sound ist deutlich massiger und breiter, als man es von Platten des Genres gewohnt ist. Positiv zu bemerken ist in jedem Fall der natürliche, rotzige Sound, der durch die bewusst gewählte, ausschließlich analoge Aufnahmetechnik zu Stande kommt. Hier ist kein Computer zum Einsatz gekommen, der alles glatt gebügelt hat und das kommt dem Album hörbar zu Gute.

Neugierig geworden? Einen eigenen Eindruck von „Wasting Light“ kann man sich schon jetzt im Album-Stream verschaffen.

Prominente Mitwirkende auf Wasting Light

Viele Köche verderben den Brei? Aber wohl kaum, wenn es sich dabei um Spitzenköche handelt! Vor einigen Monaten ließen die Foo Fighters verlauten, dass kein Geringerer als Produzent Butch Vig, der einen großen Anteil am Erfolg des legendären Nirvana-Albums „Nevermind“ trug, die Aufnahmen zum Album leiten würde. Weitere prominente Mitwirkende sind der ehemalige Nirvana-Bassist Krist Novoselic und Bob Mould, bekannt als Ex-Gitarrist von Hüsker-Dü.

[youtube 7GZIaijbHmE]

Erste Reaktionen auf Wasting Light:

„hairy-testicled, devil-dicked atomic beast of a single“ (Rolling Stone zu “Rope”)
„cigarette-chewing stadium-punk riot“ (Dan Martin /NME)
„It sounds massive.“ (Dave Grohl himself)

Foo Fighters Tour 2011

17.06. Southside Festival
18.06. Berlin, Wuhlheide (ausverkauft!)
19.06. Hurricane Festival
21.08. Highfield Festival
23.08. Köln, Lanxess Arena
24.08. Übersee, Chiemsee Rocks