Um sich das neue Projekt von Peter Musebrink, iBiPhonic, zu Gemüte führen zu können, muss man ein wenig seine Phantasie bemühen. Ibiza, strahlender Sonnenschein, eine leichte Meeresbrise, ganz entspannte Stimmung, leise Musik… und schon kann es losgehen.

Schon die ersten Takte des neuen Albums lassen den Zuhörer erahnen, was Peter Musebrink mit seinem neuen Vocal-Projekt auf die Beine gestellt hat. Eine fantastische Auswahl aus Künstlern, die den musikalischen Klängen zu Leben verhelfen, ohne sich selbst in den Vordergrund zu stellen. Dabei sind die Stimmen derart unaufdringlich und doch so ausdrucksvoll, kein Wunder – haben doch Künstler wie Dennis Le Gree (Starlight Express) oder Sissy Perlinger (Komödiantin)den Werken ihre Stimmen geliehen.

Insbesondere drei Werke des Albums seien an Stelle herausgestellt. Zum einen ist dies „So Low“, dass gemeinsam mit Helmut Hattler entstanden ist und von der bezaubernden Stimme einer Sandy Wollasch interpretiert wird. Desweiteren überzeugen Dennis le Gree in „Exited“ und Alegra Bonner in „Blue“. Neben den anderen Songs auf dem Album sind diese Stücke eine wahre Wohltat für das Ohr.

Peter Musebrink gelingt es mit „iBiPhonic“ auf eindrucksvolle Weise den Zuhörer in Sonnenwelt Ibizas zu entführen. Zeitlose Musik, fantastische Künstler – schlussendlich rundum gelungen.

iBiPhonic feat.
Veröffentlichung 5. September 2008
Sony BMG