Ich + ich. Irgendwie kennt man sie- oder ihn? Oder es? Man kennt sie eben doch nicht. Da ich + ich derzeit auf Tour sind, ist es doch längst an der Zeit diese Band ein wenig näher zu beleuchten.

Hinter dem schlichten, aber dennoch interpretationsfähigem Bandnamen „ich + ich“ stecken zwei Menschen namens Anette Humpe und Adel Tawil, die die Musikwelt mit melancholischer Popmusik bereichern.

[youtube jYGKYf0CTCI]

Wie es zu „ich + ich“ kam ..
2004 lernten sich die Anette und Adel in einem Berliner Tonstudio kennen. Dort sollte Adel singen und Anette wurde dadurch auf ihn aufmerksam. Dann ging alles ganz schnell. 2005 produzierten dann die beiden ihr erstes Album, welches am 18. Januar auf den Markt kam.
Die erste Single (Geht’s dir schon besser?) aus dem Album stieg sofort in die Charts ein, genau wie Du erinnerst mich an Liebe und Dienen, die sogar in die Top 10 kamen. 2006 folgte dann ihre erste (und sehr erfolgreiche) Deutschlandtournee. Das aktuelle Studio Album „Vom selben Stern“ erschien am 29. Juni 2007, woraus die erste gleichnamige Single gekoppelt wurde. Am 9. November 2007 folgte die zweite Single-Auskopplung Stark.

Der Name ist Programm!
Manchmal wundert man sich über die Namen oder „Macken“ verschiedener Bands. So auch bei ich + ich, könnte man zuerst vermuten, dass nur eine Person dahinter steckt. Besucht man die Konzerte fühlt man sich in seine ersten Ratespiele zurückversetzt, denn Anette ist bei den Live Konzerten nicht dabei.

Grund: Für sie unerträgliches Lampenfieber und ihre Rolle als allein erziehende Mutter.
Dafür überlässt sie Adel auch den Ruhm, denn auf den Tourplakaten kann man das Portrait von Adel und die Schrift „Adel Tawil in concert“ lesen. Respekt für ein solch Verantwortungsvolles und faires Verhalten! Das haben andere Stars ja bekanntlich nicht drauf..

Diskografie:
Alben:
2005:

Ich + Ich

2007:
Vom selben Stern

Singels:
2004:

Geht’s Dir schon besser?

2005:
Du erinnerst mich an Liebe
Dienen
Umarme mich

2007:
Vom selben Stern
Stark

2008:
Junk