Last Christmas schallt jedes Jahr zur winterlichen Zeit gefühlte 100.000 Mal durch die heimischen Radios. Aber auch andere Gassenhauer sollen uns auf Weihnachten einstimmen.

Quelle: flickR/ShedBOy^

Eigentlich können wir ruhig ehrlich sein. Die Herzen blühen auf, wenn George Michael und sein Kollege Andrew Ridgeley mit säuselnden Stimmen ihren seit Jahrzehnten immer noch beliebten Weihnachtsklassiker in unsere Gehörgänge blasen. Der Text dürfte mittlerweile jedem geläufig sein und lauthalses Mitsingen bedarf keiner Peinlichkeit.

Last Christmas und Co. – Alle Jahre wieder

Der Song Last Christmas wurde 1984 veröffentlicht und sorgt seitdem für alljährliches Vergnügen. Damit einher gehen Chartplatzierungen und Handymusik-Downloads, damit das Lied auch wirklich überall und zu jeder Gelegenheit erschallen kann.

Aber es gibt auch noch andere bezaubernde Weihnachtslieder, die dem Einläuten der Weihnachtszeit dienlich sein sollen. Einer der Klassiker dürfte zweifellos Jingle Bells sein, aber auch White Christmas (über 50 Millionen verkaufte Singles!) oder Frank Sinatras Santa Claus is coming to town. Ja, da kommt Freude auf.

Weihnachtslieder zur Freude der Nachbarn

An dieser Stelle oute ich mich einfach mal als Fan des saisonalen Liedgutes. Meine Nachbarn erfreuen sich jedes Jahr in den Wochen vor der Weihnachtszeit über meine liebreizende Stimme, wie sie zu den Radio-Ohrwürmern in den Internetradios mitträllert. Aber ich steh dazu!

Zur Freude aller, die von dem großartigen Last Christmas nicht genug bekommen können, folgt nun eine Coverversion von Travis im Videoformat. Viel Spaß dabei.
[youtube RfIbJlPklds]