Milow ist Singer und Songwriter – natürlich nicht irgendeiner – sondern einer der anderen Sorte. Er ist ein All-in-one-Modell mit künstlerischer Integrität, der den Erfolg geradezu herausfordert.

Ein Kind der Achziger, aufgewachsen mit Radiohead und Nirvana, findet er bald zu einigen Grundfesten. Bruce Springsteen und den ewig jung gebliebenen Neil Young führen Milow zur Akustikgitarre, die übrigens zu seinem besten Freund wird – schnell ist klar, dass er seine Zukunft in der Musik sieht: “Instead of a future, I’ve got a guitar”.

Im Wesentlichen ist Milow ein Old School Songwriter mit pointierten Popsongs, die durchstarke Bilder und dichterische Feinheiten bestechen. Milow ist ein Allrounder und sein eigener Manager und Plattenboss.

2004 ist Milows musikalisches Coming-Out gewesen! Denn er wurde Finalist beim wichtigsten Rockwettbewerb der Heimat von Jacques Brel und dEUS, seine stärkste Nummer wird gleichzeitig sein erster Nummer-1 – Hit.

Nach fünf Jahren hat es der talentierte Milow in Belgien zu zwei goldenen Singles, zwei goldenen Alben und acht Music Industrie Awards (MIA) gebracht, und bereits dreimal auf dem Werchter Festival die Bühne gerockt.

Neuste musikalische Errungenschaft ist das Album ‘Ayo Technology’ (2009). Bloggerlegenden, wie Perez Hilton, dem berühmtesten Blogger der USA und Topproduzent Kanye West begeisterte Milow bereits. In Belgien und den Niederlanden ist die Single auf Platz 1.

Wer Milow nun unbedingt mal Live erleben möchte, kauft sich schnell ein paar Karten für das Pinkpop 2009 (NL) am 31. Mai 2009, auf dem Rock und Indie-Musik hautnah erlebt werden kann!

Wollt Ihr mehr Bilder, Tourdaten oder einfach mehr über Milow in Erfahrung bringen, dann schaut auf der Homepage von Milow rein!