[youtube Wd0gElD3BmU]

Singlecharts

1. Schnuffel – Kuschelsong (1) – (8.Woche)
2. Duffy – Mercy (5) – (2. Woche)
3. Leona Lewis – Bleeding Love (2)-(12.Woche)
4. Mark Ronson feat. Amy Winehouse – Valerie (3) – (4.Woche)
5. Yael Naim – New Soul (4) – (4.Woche)
6. OneRepublik – Stop and Stare (7) – (3.Woche)
7. Stefanie Heinzmann – My man is a mean man (6) – (12.Woche)
8. Moby – Disco lies (14) – (2.Woche)
9. Amy Winehouse – Back to Black (11) – (4.Woche)
10. A Fine Frenzy – Almost Lover (8) – (5.Woche)

Albumcharts

1. Udo Lindenberg – Stark wie Zwei (NEU) – (1.Woche)
2. R.E.M – Accelerate (NEU) – (1.Woche)
3. Amy Winehouse – Back to black (1) – (55. Woche)
4. Duffy – Rockferry (20) – (3.Woche)
5. Ich & Ich – Vom selben Stern (3) – (39.Woche)
6. Ina Müller – Liebe macht taub (NEU) – (1.Woche)
7. Schiller – Sehnsucht (4) – (6.Woche)
8. Gregor Meyle – So soll es sein (NEU) – (1.Woche)
9. DSDS – Fly Alone (2) – (2.Woche)
10. Keyshia Cole – Last night (NEU) – (1.Woche)

Der Schnuffel-Song an der Spitze der deutschen Single-Charts scheint einfach unverwüstlich, selbst Experten hegen keine großen Hoffnungen mehr, dass es irgendjemanden geben wird, der den Hasen von Platz 1 verdrängen kann. Die seit Wochen bestehende Phalanx der ersten drei Positionen wurde von Duffy gesprengt, die einen Satz auf Platz 2 machte. Gestern haben wir noch über ihn berichtet und nur einen Tag später schafft er den Sprung in die Top Ten, Moby. Anscheinend gibt es doch zahlreiche Anhänger des mordenden Huhns.

Dafür gab es einen regelrechten Urknall in den Album-Charts. Alt-Rocker Udo Lindenberg stürmte mit seinem neuen Album „Stark Wie Zwei“ an die Spitze. Auf Platz 2 und nur knapp hinter Udo Lindenberg macht es sich R.E.M mit ihrem neuen Album „Accelerate“ bequem. Mit Ina Müller und Gregor Meyle schafften es noch zwei Neuzugänge in die Top Ten. Das Erstürmen der Album-Charts vollendet schließlich Duffy mit „Rockferry“, die von 20 auf 4 klettert. So viel Abwechslung hatten wir seit Wochen nicht mehr in den Musikcharts.