[youtube QI7NsXwurQg]

Singlecharts

1. Shaggy – Feel the rush (8) – (3.Woche)
2. Thomas Godoj – Love is you (1) – (3.Woche)
3. Revolverhelden – Helden 2008 (6) – (3.Woche)
4. Kid Rock – All summer long (NEU) – (1.Woche)
5. Ich + Ich – So soll es bleiben (4) – (10.Woche)
6. Mark Medlock – Summer love (2) – (6.Woche)
7. Duffy – Mercy (3) – (12. Woche)
8. Oliver Pocher – Bringt ihn heim (9.) – (4.Woche)
9. Rihanna – Take a bow (NEU) – (1.Woche)
10. Monrose – Strike the match (NEU) – (1.Woche)

Albumcharts

1. Ich & Ich – Vom selben Stern (4) – (49.Woche)
2. Mark Medlock – Cloud Dancer (2) – (2.Woche)
3. Die Ärzte – Jazz ist anders (7) – (31.Woche)
4. Amy Winehouse – Back to black (5) – (65. Woche)
5. Sido – Ich & Meine Maske (1) – (2.Woche)
6. Genesis – Live Over Europe (6) – (3.Woche)
7. Duffy – Rockferry (10) – (13.Woche)
8. Udo Lindenberg – Stark wie Zwei (9) – (11.Woche)
9. Kid Rock – Rock´n Roll Jesus (31) – (1.Woche)
10. Clueso – So sehr Dabei (3) – (2.Woche)

In den deutschen Single-Charts gibt es einen Wechsel an der Spitze. Superstar Thomas Godoj musste seinen Platz für Shaggy räumen, der mit seinem offiziellen EM-Hit „Feel The Rush“ scheinbar den Nerv der Fußballfans getroffen hat. Etwas überraschend findet sich Kid Rock mit „All Summer Long“ in den Top Ten der Charts wieder. Der Kult-Rocker konnte bisher nicht auf sonderlich große Erfolge hierzulande zurückblicken, weshalb seine Platzierung ein wenig verwundert. Zudem haben Rihanna und Monrose mit ihren neuen Werken den Zugang in die Top Ten gefunden.

Die neue Nummer 1 der Album-Charts tummelt sich schon seit 48 Wochen in den Charts. Ich + Ich haben eigentlich permanent auf den Plätzen 2, 3 und 4 gelegen, jetzt haben sie erneut den Sprung an die Spitze geschafft. Eigentlich keine Überraschung in einer Woche, wo kein Neuzugang den Weg unter die ersten Zehn gefunden hat. So gab es nur kleine Verschiebungen, die Ich + Ich für sich nutzen konnten.