Während Bruder Liam mit Beady Eye sein Glück scheinbar schon gefunden hat, versucht sich Noel Gallagher jetzt an einem Soloprojekt. Am 14. Oktober soll voraussichtlich das erste Album mit dem Titel “Noel Gallagher’s High Flying Birds“ erscheinen.

Oasis war einmal, jetzt gibt’s Beady Eye auf der einen und Noel Gallagher auf der anderen Seite. Einst eroberten sie gemeinsam – wenn auch nicht immer ganz einig – die Bühnen dieser Welt. Seit 2009 gehen die Brüder getrennte Wege. Im Februar diesen Jahres veröffentlichten Beady Eye „Different Gear, Still Speeding“, nun legt Noel nach. Mit „Noel Gallagher’s High Flying Birds“ erscheint am 14. Oktober sein erstes Soloalbum über sein Label Sour Mash Records.

Das Ende von Oasis und die Geburt von Beady Eye

Im August 2009 gab Noel Gallagher den Ausstieg bekannt, im Oktober bestätigte Liam die Auflösung der Band. Oasis war gestorben. Doch kurze Zeit darauf wurde bereits Beady Eye geboren, das neue Baby des jüngeren Gallagher-Bruders Liam. Was nun aus Noel werden sollte, blieb zunächst offen. Doch eins war auch zu diesem Zeitpunkt schon glasklar: ohne seine Musik wird er wohl nicht auskommen können. So war es, so ist es und so wird es wohl auch immer sein.

Noel Gallagher’s High Flying Birds

Nun ist es endlich soweit. Britpop-Rüpel Noel Gallagher wagt sich erneut ins Rampenlicht. Diesmal allerdings allein. Obwohl, ganz allein nun auch wieder nicht. Mit von der Partie sind eine ganze Menge Gastmusiker. Unter anderem hat er mit dem Crouch End Festival Chorus und The Wired Strings zusammengearbeitet. Man kann also allerhand symphonisches Flair auf dem neuen Album erwarten.

Insgesamt 10 Songs aus Noels Feder werden auf dem Solodebüt zu hören sein. Aufgenommen wurden diese innerhalb des letzten Jahres in London und Los Angeles. Als Produzent schaltete und waltete David Sardy, der 2005 bereits für die Umsetzung der Oasis-Platte „Don’t Believe the Truth“ verantwortlich war.

[youtube p_OBngICXRo]

Noel Gallagher und Amorphous Androgynous

Sogar ein weiteres Album soll schon im Kasten sein. Im kommenden Jahr soll “Noel Gallagher’s High Flying Birds“ eine weitere Platte folgen, die aus einem gemeinsamen Projekt mit Amorphous Androgynous entstanden ist. Von der Zusammenarbeit mit dem Duo aus Manchester ist klanglich wohl deutlich mehr Psychedelic und Elektronik zu erwarten. Zumindest drängt sich einem dieser Gedanke auf, wenn man sich die Musik von Brian Dougans und Garry Cobain so anhört.

[youtube JN0uk2qUDLg]

Noel Gallagher’s High Flying Birds auf Tour 2011

Bevor das zweite bereits fertiggestellte Album Noel Gallaghers jedoch erscheint, heißt es zunächst einmal das erste unter die Leute zu bringen. Und so werden Noel Gallagher’s High Flying Birds noch im Herbst auf Tour gehen. Konkrete Termine sind allerdings noch nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden…