White Lies veröffentlichen am 28.01.2011 ihr 2. Album. „Ritual“ wird es heißen und dem Titel folgend mit gewohnt starken Melodien und atmosphärischen Klängen daher kommen. Trotzdem ist es ganz anders als das Debüt „To Lose My Life“. Warum das so ist, erfahrt ihr hier.

Kaum hat das Jahr begonnen, werden auch schon die ersten neuen Alben auf den Markt geworfen. Neben den Decemberists und den Beatsteaks werden auch die White Lies ihr neues Album noch im Januar veröffentlichen. Am 28.01. ist Stichtag. Höchste Zeit für uns schon einmal über die kommende Platte zu berichten. Auf geht’s!

White Lies – „Ritual“

Die drei Briten, die im Jahr 2004 bereits unter dem Namen „Fear of Flying“ durch die Londoner Musikszene geisterten, haben sich für ihr zweites gemeinsames Album „Ritual“ einiges vorgenommen und sich mächtig gewandelt. Woran man das merkt? Erstens: Sie haben sich den Top-Produzenten Alan Moulder ins Boot geholt, der bereits mit Musikgrößen wie Depeche Mode, den Smashing Pumpkins oder den Nine Inch Nails zusammen gearbeitet hat. Zweitens: Ihr Sound hat sich grundlegend geändert.

Wenn auch ihr Hang zu ausufernden Melodiebögen und gravitätisch-hymnischen Klängen immer noch deutlich hörbar ist und angestammte Fans sich darin baden werden, ist der Duktus deutlich elektronischer geworden. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass Bassist und Songwriter Charles Cave gemeinsam mit Drummer Jack Brown vor den Arbeiten am neuen Album nicht nur eine Menge elektronischer Musik hörten, sondern auch in zahlreichen Clubs auflegten. Wen wundert es da noch, dass „Ritual“ zum Großteil am Computer entstanden ist?!

Die Redakteure des renommierten Londoner Musikmagazins „The Fly“ haben „Ritual“ schon jetzt zum Album des Monats Januar gekürt und bezeichnen es euphorisch als „jaw dropping“ und „stunning“. Ob die Platte auch bei uns so einschlagen wird, wird sich zeigen. Zu wünschen ist es den Jungs!

Single „Bigger Than Us“ auf White Lies myspace

Wer schon jetzt vor Neugier fast zu platzten droht, der kann sich ganz leicht einen kleinen Vorgeschmack auf die LP verschaffen. Die Single „Bigger Than Us“ erscheint genau am heutigen Freitag und steht in der Live-Version auf der myspace-Seite des Trios zum kostenlosen Download bereit. Viel Spaß damit!

White Lies Tour 2011

25.02.2011 Hamburg
03.03.2011 Berlin
09.03.2011 München
21.03.2011 Köln

White Lies Tickets

Wer die Konzerte der 3 Briten in unseren Landen nicht verpassen will, der sollte sich schon bald um Tickets kümmern. Die Preise differieren je nach Veranstaltungsort und liegen zwischen knapp 27 und 29 Euro pro Person. Bestellen könnt ihr diese bei Eventim oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.