Nachdem sich die Twilight-Vampire bereits an ihrer teuflisch guten Musik erlaben durften, weil die  Band of Skulls neben The Dead Weather, Vampire Weekend, Metric und Muse auf einem der Soundtracks erschien, präsentiert sie uns ihren energiegeladenen Garage Rock endlich einmal wieder auf  deutschen Bühnen. Wir haben die Tour-Termine 2011.

Im Oktober wird die Band of Skulls für insgesamt drei Konzerte zu uns nach Deutschland kommen. In Hamburg, Berlin und Köln sollen die Köpfe rocken und rollen. Neben Songs vom 2010er Album „Baby Darling Doll Face Honey“ werden sicher auch eine Menge neuer Stücke erklingen, denn das britische Trio hat ein Ass im Ärmel.

Band of Skulls: Neues Album 2012

Der Nachfolger des Debüts steht nämlich schon in den Startlöchern. Wie die Band auf ihrer Homepage mitteilt, ist das Album bereits im Kasten und wird Anfang 2012 auf den Markt kommen. Als Produzent wirkte Ian Davenport, der schon beim ersten Album die Regler fest im Griff hatte und Platten von Wir sind Helden und Yoav prozuzierte. Gemixt wird das neue Werk von Nick Launey, der bereits an die kreativen Ergüsse von den Yeah Yeah Yeahs und Nick Cave Hand anlegen durfte.

Band of Skulls on Tour 2011

Das südenglische Trio bestehend aus Matt Hayward, Russell Marsden und Emma Richardson, das sich bereits aus Schulzeiten kennt und ursprünglich unter dem Namen „Fleeing New York“ gemeinsam musizierte, stand bereits mit Größen wie Muse oder Wolfmother auf einer Bühne. Nun trauen sie sich mit ihrer eigenen Headliner-Show auf unsere Bühnen. Und wer die energiegeladenen Songs der Band of Skulls kennt, weiß was das bedeutet. Schreiende Gitarren, treibende Beats und fordernde Bässe gehen eine Symbiose mit süßlich eingängigem, zweistimmigem Gesang ein. Was für ein Teufelszeug!?

[youtube kfwvpyrAW60]

Band of Skulls – Konzerttermine 2011

14.10.2011 Hamburg – Molotow
15.10.2011 Berlin – Levee
17.10.2011 Köln – Gebäude 9