Nach ihrem Debütalbum „Fruit“, auf dem nahezu jeder Song Hitqualitäten aufwies, veröffentlichen The Asteroids Galaxy Tour im Februar ihr Zweitlingswerk: „Out Of Frequency“. Für April haben sie eine Deutschland-Tour angekündigt.

Die Funk- und Soulcombo The Asteroids Galaxy Tour um Songwriter Lars Iversen und Sängerin Mette Lindberg wird nach dem anhaltenden Erfolg des 2009er Albums „Fruit“ in diesem Jahr ihr zweites Album veröffentlichen. Es soll am 24. Februar via BMG Rights erscheinen, den Titel „Out Of Frequency“ tragen und könnte glatt als Soundtrack des nächsten James Bond Films durchgehen.

Eine große Portion 60er Jahre Soul, eine Prise Pop, ein Löffelchen Funk, eine Menge Groove, fette Bläserarrangements und eine Messerspitze Psychedelic – das ist das Erfolgsrezept der dänischen Band. Und das kann sich hören lassen!

Neue Single „Heart Attack“ zum kostenlosen Download

Die erste Single vom neuen Album „Out Of Frequency“, kann bereits jetzt in Form eines Videos in voller Länge auf tape.tv genossen werden. Auf der Homepage der Band gibt es derzeit einen CSS Remix zum kostenfreien Download. Einfach E-Mail-Adresse eintragen und herunterladen!

The Asteroids Galaxy Tour auf „Out Of Frequency“ Tour 2012

Nachdem The Asteroids Galaxy Tour bereits die Bühnen von Hurricane und Southside Festival sowie dem dänischen Roskilde unsicher machten, werden sie im April ihr neues Album in deutschen Clubs präsentieren. In Berlin, München, Heidelberg, Köln und Hamburg darf man sich auf die energiegeladene Bühnenshow der Dänen freuen. Hier die Termine im Überblick:

17.04.2012 Berlin – Lido

18.04.2012 München – Backstage Halle

19.04.2012 Heidelberg – Karlstorbahnhof

20.04.2012 Köln – Gebäude 9

21.04.2012 Hamburg – Uebel & Gefährlich