[youtube NvhgpthT33E]

Singlecharts

1. Schnuffel – Kuschelsong (1) – (3.Woche)
2. Leona Lewis – Bleeding Love (2)-(7.Woche)
3. Stefanie Heinzmann – My man is a mean man (4) – (7.Woche)
4. Timbaland presents OneRepublik – Apologize (5)-(15.Woche)
5. Fettes Brot – Bettina (3) – (2.Woche)
6. Alex C. feat. Yass – Doktorspiele (8) – (5.Woche)
7. Ich&Ich – Stark (6)-(15.Woche)
8. Kylie Minouge – In my arms (10) – (2.Woche)
9. Alicia Keys – No One (12) (17.Woche)
10. Lenny Kravitz – I´ll be waiting (11) – (6.Woche)

Albumcharts

1. Schiller – Sehnsucht (NEU) – (1.Woche)
2. Amy Winehouse – Back to black (1) – (50. Woche)
3. Leona Lewis – Spirit (4)-(5.Woche)
4. Ich & Ich – Vom selben Stern (5) – (34.Woche)
5. Wise Guys – Frei (2) – (2.Woche)
6. Michael Jackson – Thriller (25 years) (8) – (3.Woche)
7. Lenny Kravitz – It is time for a revolution – (9) – (4.Woche)
8. Jack Johnson – Sleep trough the static (6) – (4.Woche)
9. Keinohrhasen – Soundtrack (7) – (10.Woche)
10. James Blunt – All the lost souls (10) – (23.Woche)

In den Single-Charts geht der Triumphzug des Kuschelsongs weiter. Statt wie erwartet aus den Top Ten zu purzeln, konnte der als Klingelton kombinierte Song seine Spitzenposition verteidigen. Auch kein Neueinsteiger hat es in dieser Woche unter die ersten zehn Plätze geschafft, dafür sind Timbaland feat. OneRepublik und Stefanie Heinzmann auf den Weg zurück an die Spitze. Insbesondere der jungen Schweizerin ist der Erfolg zu gönnen, denn ihr Song „My Man Is A Mean Man“ hebt sich klar von der breiten Masse ab.

In den deutschen Album-Charts hingegen lässt sich Qualitätsarbeit finden. Als Neueinsteiger verdrängte Schiller mit seinem Album „Sehnsucht“ Amy Winehouse von der Spitze. Die gleichnamige Single, die zusammen mit Xavier Naidoo aufgenommen wurde, hat sich gleich einen Lieblingsplatz auf den Playlists der Radiosender erobert. An dem neuen Doppel-Album wirkten neben Naidoo noch zahlreiche andere Künstler mit wie Anna Maria Mühe, Ben Becker, Klaus Schulze oder Tarja Turunen. Ansonsten gab es nur einen emsigen Plätzetausch unter den ersten zehn Plätzen der Album-Charts.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.