Diesen Freitag ist es endlich soweit: das neue Album von Dear Reader kommt in die Plattenläden! Wer es schon jetzt vor Spannung kaum noch aushalten kann, der sollte einmal einen Blick auf die Homepage der gebürtigen Johannesburgerin werfen. Dort gibt es „Idealistic Animals“ schon jetzt im Stream zu hören.

„Der Mensch ist das einzige Tier, das sich für einen Menschen hält.“, sagte einst der Münchner Schriftsteller Thomas Niederreuther und traf damit genau ins Schwarze. Was bilden wir Menschen uns eigentlich ein, die Tiere zu unseren Untertanen zu machen und ihnen Seele und Hirn abzusprechen? Und: sind wir tatsächlich etwas „Besseres“? Oder sind wir nicht eigentlich alle ein bisschen Tier geblieben? Sind Tiere gar die besseren Menschen?

Mit all diesen Fragen und den Ähnlichkeiten zwischen Mensch und Tier scheint sich auch die Südafrikanerin Cherilyn MacNeil beschäftigt zu haben. Die Ergebnisse dieser Reise zu sich selbst und zum Ursprung menschlichen wie tierischen Daseins  präsentiert uns Dear Reader eindrucksvoll auf ihrem neuen Album „Idealistic Animals“.

Dear Reader: „Idealistic Animals“ erscheint am 2. September

„Idealistic Animals“ ist der Nachfolger des 2009 veröffentlichten „Replace Why With Funny“ und beudetet für Cherilyn MacNeil in vielerlei Hinsicht einen Bruch mit ihrem bisherigen Leben und Schaffen. So markiert es die Trennung von einem Mann, die Abkehr vom Glauben, den Abschied vom ehemaligen Bandkollegen Darryl Torr und nicht zuletzt auch von ihrer Heimatstadt Johannesburg, die sie verlassen hat, um in Berlin ihr Glück zu finden.

Musikalisch schlägt sich dies vor allem in einer großen Bandbreite gestalterischer Mittel nieder. Stärker als je zuvor werden auch elektronische Instrumente wie Synthesizer einbezogen. Drums und Percussions werden gezielter und häufiger eingesetzt als noch auf dem letzten Album.

Nicht geändert hat sich allerdings die Art des Songwritings. Ehrlichkeit, Natürlichkeit und Emotionalität – das ist es, was Dear Reader seit jeher ausmacht und ihr eine gewisse Authentizität verleiht.

Dear Reader’s „Idealistic Animals“ im Prelistening-Stream

Wer jetzt neugierig geworden ist, was uns Cherilyn MacNeil da an tierisch-musikalischen Kostbarkeiten schenken möchte, der kann “Idealistic Animals” ab sofort im Stream auf ihrer Seite vorhören. Einmal hier entlang bitte!

Dear Reader – Monkey (Go Home now acoustic) from City Slang on Vimeo.

Dear Reader auf Tour 2011

08.09. Berlin, Columbia Club (radioeins Nacht)
09.09. Bielefeld, Forum
10.09. Duisburg, Steinbruch
11.09. Frankfurt, Brotfabrik
13.09. Marburg, KFZ
14.09. Münster, Gleis 22
15.09. Weinheim, Cafe Central
17.09. Dresden, Beatpol
18.09. München, Feierwerk
19.09. Freiburg, Jazzhaus
22.09. Osnabrück, Rosenhof
23.09. Bremen, Tower
24.09. Hamburg, Reeperbahn Festival
26.09. Leipzig, Conne Island
27.09. Köln, Gebäude 9
30.09. Dortmund, Konzerthaus