So, das Jahr 2009 ist rum. Bevor wir musikalisch ins Jahr 2010 neu durchstarten, ist doch ein kleiner Rückblick ins vergangene Jahr angebracht. Wer waren denn die Gewinner des Jahres 2009? Wer hat viel von sich hören lassen und ordentlich abgeräumt?

[youtube Rk7MzicEAw0]

Wenn man sich zunächst die Single-Charts anschaut, so sind die Top 5 des letzten Jahres auch ohne die Fakten vor Augen zu haben, relativ klar. Besonders das Siegertreppchen war nicht schwer zu erraten. Dort hat sich – Surprise, surprise – Lady Gaga mit ihrem ersten großen Hit „Pokerface“ breit gemacht. Wundern sollte sich darüber keiner, so machte Lady Gaga schließlich das gesamte Jahr 2009 von sich reden – und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Vielleicht waren nicht immer ihre Songs im Mittelpunkt, sondern vielmehr ihre skurrilen Outfits und ihr plumpes Verhalten gegenüber der Presse. Dennoch lässt sich nicht leugnen, dass Lady Gaga mit ihrem Pop-Gedudel genügend Anhängerschaft gefunden hat, die sie an die Spitze der Charts katapultiert haben.

Den zweiten Platz hingegen konnte sich ein viel sympathischeres Persönchen sichern. Emiliana Torrini verzauberte mit ihrem „Jungle Drum“ sowohl jung als auch alt und hat diesen Platz mehr als verdient. Ich hoffe wir bekommen im neuen Jahr noch viel mehr von ihr zu hören.

[youtube iZ9vkd7Rp-g]

Der dritte Platz gehört einem Singer-Songwriter, der mit seinem Song aus dem Nichts an die Spitze der Charts geschossen ist. Der junge Belgier Milow weiß definitiv wie man einen Song zu einem Ohrwurm macht, der sich ganz bequem im Kopf der Hörerschaft einnistet. Mit „Ayo Technology“ ist ihm der Durchbruch gelungen, wir dürfen gespannt sein, ob er an diesem Erfolg anknüpfen kann.

[youtube DE9IchvpOPk&feature]

Der vierte Platz geht an ein deutsches Musiker-Paar, das sich für den Song „Stadt“ zusammengefunden hat. Die Glashaus-Sängerin Cassandra Steen und Ich+Ich-Sänger Adel Tawil trafen mit der Pop-Single „Stadt“ mitten ins Schwarze. Aber eigentlich kein Wunder, da Adel Tawil mit seinem Projekt Ich+Ich momentan eh total angesagt ist.

[youtube jG1lujlMMsg]

Der 5. Platz der Single-Charts geht an die Schweden von Mando Diao. Ihre Rock-Nummer „Dance With Somebody“ konnte ihre derzeit beste Platzierung einheimsen – und das obwohl ältere Tracks wie „Down In The Past“ dies schon längst verdient hätten.

[youtube CLpRU_WbP2g]

Hier noch einmal die Top 5 der Single-Charts im Überblick:

1. Lady Gaga „Pokerface“
2. Emiliana Torrini „Jungle Drum“
3. Milow “Ayo Technology”
4. Cassandra Steen & Adel Tawil “Stadt”
5. Mando Diao “Dance With Somebody”

In den Album-Charts des Jahres 2009 sieht die Platzierung etwas anders aus. Neben dem, in diesem Jahr verstorbenen, King of Pop gingen zwei der Plätze an deutsche Musiker – hier noch der Überblick dazu:

1. Peter Fox “Stadtaffe”
2. Michael Jackson „King Of Pop“
3. Silbermond “Nichts passiert”
4. Lady Gaga “The Fame”
5. Depeche Mode “Sound Of The Universe”

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.