Cassandra Steen holt sich für ihre neue Single „Stadt“ Adel Tawil von Ich + Ich ins Boot – und das Resultat kann sich sehen lassen! Die neue Single kommt am 29. Mai in die Läden, hier könnt ihr euch schon mal den Song anhören!

[youtube CevQ5oJW2RE&feature]

Cassandra Steen hat sich ja in Deutschland spätestens als Frontfrau von Glashaus einen Namen gemacht. Ich erinnere mich noch genau an die herzzerreißenden Balladen “Wenn das Liebe ist“ oder „Haltet die Welt an“. Mit ihrer wunderbar warmen Stimme schafft es die 29-jährige Soulsängerin, einfach die Seelen der Menschen zu berühren. In der Vergangenheit hat sie sich aber fortwährend immer weiter entwickelt und mit Größen wie Xavier Naidoo, Freundeskreis oder Curse zusammengearbeitet. Einer der Höhepunkte war wohl ihr Duett „Wann“ gemeinsam mit Xavier, welches auch bei dem Unplugged Konzert „Wettsingen in Schweitzingen“ die Zuschauer den Atem anhalten ließ.

Ähnlich aufregend lässt sich auch die Karriere von Adel Tawil beschreiben. Merkwürdig begonnen, als Boygroup-Mitglied in „The Boyz“, gründete Adel später zusammen mit Annette Humpe das Duo „Ich + Ich“. Mit diesem Projekt schaffte er den endgültigen Durchbruch in Deutschland. Singles wie, „Stark“ oder „So soll es bleiben“ stürmten die Charts und begeisterten das ganze Land – egal ob jung oder alt.

Jetzt haben sich also zwei der größten Stimmen Deutschlands gesucht und scheinbar auch auf ganzer Linie gefunden. Das Erfolgsrezept scheint ungewöhnlich simpel: Man füge den Soulstimmen einfach noch ein Bett aus Streichern, Piano und wirbelnden Rhythmen hinzu und fertig ist der Meilenstein.

Da kann man nur sagen: Endlich mal wieder ´ne richtig schöne Pop-Nummer mit Seele und Verstand – und dazu noch mit 1a Ohrwurmcharakter. Allein der begleitende Trommelbeat lässt mich hier auf meinem Stuhl hin und her wippen. Toll! Da ist eine Platzierung in den Top Ten der deutschen Charts ja quasi schon gesichert!