Seit Samstagabend hat Deutschland einen neuen Superstar. Daniel Schumacher, Gewinner des RTL-Castingformats „Deutschland sucht den Superstar“.

Ein Mädchenschwarm aus dem Schwabenland, zarte 22 Jahre alt und bereist mit beiden Beinen im Musikgeschäft.

Dieter Bohlen und Volker Neumüller war voll des Lobes über den stillen Daniel Schuhmacher, der bisher häufig durch recht kurze Sätze, wie  „Noch nicht“ oder „Auf jeden Fall“  auf sich aufmerksam machte. Aber okay, er soll keine Laudatio halten, sondern singen und die Menschen mit seinen Liedern begeistern. Was ihm auch ohne Zweifel gelingen wird, mit seiner unverwechselbaren Stimme und seinen überzeugenden Auftritte, kann er es weit schaffen.

Dieter Bohlen sagte über den DSDS-Gewinner: „Niemand hat einen so hohen Wiedererkennungswert wie Du, niemand hat eine so geile Stimme wie Du“. Dieter Bohlen schreibt auch den Siegersong, ebenso wie die Titel für das Album des Superstars und wird somit am Erfolg des Daniel Schumachers nicht ganz unbeteiligt sein.  Ich sage:  Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg, Daniel. Lass dich nicht verheizen und bleibe weiterhin so sympathisch auf dem Boden, wie bisher.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.