Tame Impala haben mit ihrem Debüt-Album „Innerspeaker“ Wellen geschlagen. Und das weit über ihr Heimatland Australien hinaus. Nachdem sie bereits im vergangenen November auf deutschen Bühnen überzeugten, kehren sie im Juni zurück und beglücken uns mit 4 Konzerten.

Eine zahme afrikanische Antilope auf Abwegen – das ist Tame Impala. Ein zahmes Impala-Antilopentier versetzt ins australische Outback, verloren in den Weiten des Graslandes, fernab der Heimat und der Artgenossen. Wie anmutig und leichtfüßig es trotzdem durch die Fremde springt, als wäre es nie woanders zu Hause gewesen. Genau das ist es, was die Band ausmacht.

Tame Impala: eine zahme Antilope auf Eroberungstour

Die Band um Kevin Parker hat sich bereits 2005 (unter dem Namen „The Dee Dee Dums“) im australischen Perth zusammengetan und ist in die große weite Welt gezogen, um die fremden Bühnen zunächst zurückhaltend, dann jedoch anmutig und wohlwollend zu betreten – wie eine zahme Antilope im australischen Outback.

Die Musik des australischen Vierergespanns spiegelt einerseits die unendliche Weite des Kontinents, auf dem die Mitglieder geboren wurden und andererseits Einflüsse der End-Sechziger (The Doors, Cream, The Beatles) wider. Selbst benennt das Quartett seine Musik denkbar abenteuerlich als: “psychedelic hypno-groove melodic rock music”.

Tame Impala: „Innerspeaker“ soll bald einen Nachfolger bekommen

Im Mai 2010 veröffentlichten Tame Impala ihr Debüt-Album „Innerspeaker“ via Modular Recordings. Aufgenommen haben sie die 12 Songs zum Großteil in einer Strandhütte 4 Stunden entfernt von ihrer Heimatstadt Perth. Federführend beim Songwriting war Lead-Gitarrist und Sänger Kevin Parker, der auch auf der Bühne an vorderster Front steht und als Produzent für das Album fungierte.

Der Album-Veröffentlichung folgte eine sehr erfolgreiche Deutschland-Tournee im November vergangenen Jahres mit Höhepunkt auf dem Rolling Stone Weekender am Weißenhäuser Strand. In diesem Jahr werden sie sich im Juni wieder auf deutschen Bühnen sehen und hören lassen. Ein zweites Album scheint bereits in Arbeit.

[youtube dEFy0-pThlM]

Tame Impala Tickets für die Tour 2011

Tickets für die Tame Impala Konzerte gibt es für gerade mal 13 Euro plus Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet beim Veranstalter FKP Scorpio oder Eventim. Telefonisch kann man Karten unter folgender Hotline bestellen: 01805 – 853653.

Tame Impala Tour 2011

17.06.11 Berlin, Festsaal Kreuzberg
18.06.11 Neuhausen ob Eck, Southside Festival
19.06.11 Scheeßel, Hurricane Festival
20.06.11 Köln, Gebäude 9