The Dodos veröffentlichen ihr mittlerweile 4. Album „No Color“ am 14. März via Wichita Records.  Im Mai werden sie es im Rahmen ihrer Tour auf vier deutschen Bühnen präsentieren.

Die schrägen Vögel aus San Francisco sind wieder da! The Dodos wagen im Mai den Flug in unsere Heimat und haben ein dickes Ei im Gepäck. Ein neues Album. „No Color“ soll es heißen und wird im März im Handel erhältlich sein. Im Mai kann man das frisch geschlüpfte Vögelchen dann bei seinen ersten Gehversuchen auf unseren deutschen Bühnen beobachten. Das Duo bestehend aus Meric Long und Logan Kroeber spielt in München, Berlin, Hamburg und Köln.

The Dodos – „No Color“

„No Color“ ist das mittlerweile 4. Album der Stammbesetzung um Meric Long und Logan Kroeber. Für den Vorgänger „Time To Die“ hatte man sich den Vibraphonisten Keaton Snyder mit ins Boot geholt, der den Klang des Albums maßgeblich beeinflusste. Nun kehrte das kalifornische Duo wieder zu seinen Wurzeln zurück. Zunächst einmal in Bezug auf den Produzenten.

John Askew, der bereits für den Sound der ersten beiden Platten „Beware Of The Maniacs“ und  „Visiters“ verantwortlich war, kümmerte sich auch beim neuesten Werk der Dodos wieder um die Produktion und ging dabei keinesfalls zimperlich mit den beiden Indie Vögeln um. Der erste Streich: das Vibraphon flog raus. Und der zweite folgt sogleich: Er selbst wurde zum offiziellen dritten Bandmitglied ernannt.

[youtube Ib3MOyX7pck]

Neuer Klang = Alter Klang?

The Dodos kehren auf dem neuen Album auch klanglich zu ihren Ursprüngen zurück. Der fiebrige Folk der Anfangsjahre steht Ihnen auch deutlich besser zu Gesicht als die metallenen Klänge von „Time To Die“. Zugegeben: Geschmackssache! Aber eines ist gewiss: Dodos-Fans der ersten Stunde werden das Album lieben!

Ein neues Element im Sound der Dodos ist die elektrische Gitarre, die Meric Long gegen seine heiß geliebte Akustik-Gitarre eingetauscht hat. Alles doch nicht alles beim Alten?! Vergewissern Sie sich selbst: auf den Deutschland Konzerten des Duos (oder: Trios!?) im Mai.

The Dodos Tour 2011

07.05.2011 München
09.05.2011 Berlin
10.05.2011 Hamburg
11.05.2011 Köln

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.