Die Beatsteaks haben vor kurzem die Aufnahmen zu ihrem mittlerweile sechsten Studioalbum für beendet erklärt. Am 28. Januar wird das neue Album mit dem Titel „Boombox“ veröffentlicht. Schon jetzt gibt’s die visuell-interaktive Single „Milk & Honey“.

Auch wenn man auf das neue Album der Beatsteaks noch ein wenig warten muss, einen kleinen Vorgeschmack gibt’s schon jetzt. Die neue Single „Milk & Honey“. Aber die Beatsteaks wären nicht die Beatsteaks, wenn es dabei nicht einen Haken gäbe. Den Song gibt es nämlich vorerst nur in Form von Noten und Leadsheets auf der Homepage der Band. Wer sich also schon jetzt einen Klangeindruck davon verschaffen will, der muss selbst Hand anlegen. Die Beatsteaks leisten damit ihren ganz persönlichen Beitrag zur musikalischen Früh- und Späterziehung.

Die Beatsteaks – neues Album, neue Single

Die 5 Berliner Jungs wünschen sich von ihren Fans, dass sie dem Song selbst ein wenig Leben einhauchen, bevor er offiziell veröffentlicht wird. Schnappen Sie sich also Gitarre, Keyboard, Triangel und Co., laden die Noten oder die Akkorde in der passenden Tonart herunter, üben ein wenig und zeichnen das Ganze dann auf Tonband, Video oder ähnlichem auf!

Anschließend müssen Sie Ihre ganz eigene Interpretation des Songs nur noch bis zum 02.12. auf der facebook-, myspace- oder Homepage der Band posten. Der schönste Beitrag wird ausgewählt und erscheint zusammen mit dem Original Song auf der Single, die ab 14. Januar käuflich zu erwerben ist. Na dann mal ran an die Saiten, Tasten und Sticks!

„Milk & Honey“ ab Dezember zum Download

Die digitale Version von „Milk & Honey“ wird es schon Anfang Dezember zum Download auf den gängigen Musikportalen geben. Zum ersten Mal live zu erleben ist sie im Zuge der 1Live Krone am 02. Dezember.