The Temper Trap werden nach ihrem umjubelten Debüt „Conditions“ aus 2009 nun endlich ihr zweites Album veröffentlichen. Es wird am 21. Mai erscheinen und schlicht und einfach den Namen der Band tragen. Im Juni sind The Temper Trap live in Berlin und Köln zu erleben.

The Temper Trap schossen 2009 wie Pilze aus dem Boden und erkämpften sich mit Songs wie „Sweet Disposition“ oder „Fader“ einen festen Platz auf der Spielwiese der Indieszene, was nicht zuletzt auch an der einzigartigen, zwischen Stärke und Schwäche changierenden Stimme von Sänger Dougy Mandagi gelegen haben mag. Es folgten umjubelte Auftritte bei Festivals wie Hurricane und Southside, ihre Musik fand gar in Werbespots und Soundtracks Verwendung. 3 Jahre haben sie sich Zeit gelassen, um nun ihr Zweitlingswerk nachzuliefern. Nach „Conditions“ folgt nun ein selbstbetiteltes Album, das am 21. Mai in Deutschland erscheinen soll.

„The Temper Trap“ erscheint am 21. Mai

Ingesamt 12 neue Songs haben The Temper Trap für ihr selbstbetiteltes, zweites Album mit Produzent Tony Hoffer, der u.a bereits Platten von Beck und Phoenix den richtigen Schliff verlieh, in Los Angeles aufgenommen. Einer davon ist „Rabbit Hole“. In Form eines Videos ist dieser bereits auf der Website der Band und auf youtube zu bestaunen.

[youtube MZJdYNJ1CDg]

The Temper Trap auf Deutschland-Tour 2012

Ende Juni werden The Temper Trap ihr neues Album dann auch live in Berlin und Köln präsentieren. Das Konzert in Berlin war zunächst für den 27.06. geplant, wurde allerdings aus logistischen Gründen auf den 25.06. verlegt. Tickets die bereits vor der Verlegung erstanden wurden, behalten natürlich ihre Gültigkeit. Hier die Termine noch einmal im Überblick:

25.06.2012 Berlin Astra (verlegt vom 27.06.2012)

26.06.2012 Köln E-Werk

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.