Teenies, die sich die Kehle aus dem Hals schreien, ein riesen Aufgebot an deutschen Musikkünstlern und Oliver Pocher mittendrin. Ganz genau – gestern (29.05), fand die jährliche Comet-Verleihung in der König-Pilsener-Arena von Oberhausen statt. Der Gewinner des gestrigen Abends – Peter Fox! Er konnte sich in den Kategorien Bestes Video und Star der Stars behaupten.

[youtube dwsNkATWe-I]

Eröffnet wurde das Spektakel mit einem Medley von Monrose, die trällernd als Katy Perry, Lady Gaga und Beyoncé eine heiße Sohle aufs Parkett legten. Musikalische Unterstützung gab´s außerdem von Jeanette, die von halbnackten Astralkörpern umringt wurde. Auch internationale Stars, wie Snoop Dogg und Ashley Tisdale beehrten uns mit ihrer Anwesenheit.

Als es dann hieß: „Der Comet geht an…“ dürften sich dieses Jahr viele Künstler freuen, denn die Preisvergabe war doch recht ausgewogen. Es gab keinen totalen Abräumer, so wie im vergangenen Jahr Tokio Hotel, die gleich vier Comet-Kugeln einheimsten. Einzig Peter Fox erhielt – verdienterweise – zwei der Auszeichnungen. Dennoch an dieser Stelle ein kleiner Rüffel an unseren Stadtaffen, denn er empfand es noch nicht mal als Notwendigkeit, persönlich bei der Verleihung vorbeizuschauen. Schäm dich! Auch Tokio Hotel blieb der Veranstaltung fern. Naja, bei nur einer Nominierung, dachten sich die Jungs wohl – lohnt sich nicht!

Bester Künstler wurde Mark Medlock und den Preis für die beste Künstlerin erhielt Sarah Connor! Toll – hat Deutschland echt nicht mehr zu bieten? Freuen durfte sich auch Sido, der den Comet für seinen Song „Beweg dein Arsch“ abräumte. Weitere Kugeln gingen an Monrose als beste Band, an Aloha From Hell als bester Durchstarter sowie an Stefanie Heinzmann für den besten Live-Act. Das lassen wir jetzt einfach mal so stehen!

Enttäuscht dürften wohl die Künstler von Eisblume gewesen sein, die zuvor so oft nominiert waren und im Endeffekt doch leer ausgingen. Kopf hoch – nächstes Jahr gibt´s auch für euch eine neue Chance, wenn es wieder heißt: „…und der Comet geht an…“

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.