Kaum ist Frühling, schon steigen sie wieder: die unzähligen Musikfestivals in ganz Europa. Jedes europäische Land bietet Einheimischen und Besuchern eine Vielzahl an Festivals für jeden Geschmack. Einige dieser ehemals regionalen Musikfestivals avancierten mittlerweile zu den größten Festivals Europas und ziehen ein riesiges Publikum an.

Die Highlights in Deutschland

Deutschland bietet mit „Rock am Ring“ und „Wacken“ zwei Festivals der Superlative. Jedes Jahr am ersten Juniwochenende verwandelt sich der Nürburgring in der Eifel für drei Tage in eine Festivalbühne. Mit dabei beim Rockfestival sind nicht nur zehntausende Zuschauer, sondern auch unzählige Bands die Rockgeschichte geschrieben haben sowie vielversprechende Newcomer.

Das „Wacken Open Air“ am ersten Augustwochenende in Schleswig Holstein ist hingegen ein Festival für Freunde härterer Klänge. Das jährliche, dreitägige Heavy Metal-Festival Wacken begann 1990 bescheiden, mittlerweile reicht es mit seinen Zuschauerzahlen jedoch an Größen wie „Rock am Ring“ heran und alle Bands, die Rang und Namen haben, reißen sich um einen Auftritt beim „Wacken Open Air“.

Festivals in Dänemark, Großbritannien und Ungarn

Die weiteren Top-Musikfestivals Europas werden in Ungarn, Dänemark und Großbritannien abgehalten. Das vielseitige britische „Glastonbury Festival“, in der Nähe der Stadt Glastonbury in Somerset, findet meistens am letzten Juniwochenende statt und dauert drei Tage. Das Festival mit Bands aus den unterschiedlichsten Genres gehört zu den größten Festivals der Welt und gilt auch als englisches „Woodstock“.

Das viertägige „Roskilde Festival“ in Dänemark gehört ebenfalls zu den größten Festivals in Europa und findet jedes Jahr am ersten Juliwochenende statt. Auch in Roskilde bekommen die Besucher auf verschiedenen Bühnen zahlreiche Genres geboten.

Das jährliche Anfang oder Mitte August stattfindende, knapp einwöchige „Sziget Festival“ auf der Donauinsel in Budapest gehört nicht nur zu den größten, sondern auch zu den besten Festivals Europas. Ebenso wie in Roskilde und Glastonbury werden Besucher des „Sziget Festivals“ mit einer Vielzahl an Genres verwöhnt.

Auf in den Festivalsommer

Europa bietet unzählige fantastische Festivals, die Musikfestivals „Sziget“, „Glastonbury“, „Roskilde“, „Wacken“ und „Rock am Ring“ sind jedoch die größten des Kontinents und beeindrucken mit einem hervorragenden und teils sehr vielfältigen Line-Up. Wer mehr zu Auftritten seiner Lieblingsband bei den entsprechenden Festivals wissen möchte, kann sich entweder auf der Homepage des jeweiligen Musikers informieren oder auf einer der zahlreichen Festival-Seiten.

Bild: Olejnyik – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.