Der wichtigste Musikpreis der USA wird in diesem Jahr zum 50. Mal verliehen. Die Jubiläumsveranstaltung findet am 10. Februar im Staples Center von Los Angeles statt und wird wieder zahlreiche Prominente nach Kalifornien locken.

Insgesamt werden 110 Grammys in diesem Jahr vergeben – so viele wie nie zuvor. Als neue Kategorien wurden Best Latin-Urban-Album und Bestes Album mit Zydeco- und Cajun-Musik in den Wettbewerb mit aufgenommen. Entscheidend für die Vergabe der Preise sind die Leistungen, die zwischen dem 1. Oktober 2006 und dem 30. September 2007 von den Künstlern erbracht wurden.

Mit großer Spannung wird die Vergabe der Preise in den vier Hauptkategorien erwartet. Um die Single des Jahres kämpfen so renommierte Künstler wie Beyonce mit „Irreplaceable“, Rihanna mit „Umbrella“, Justin Timbalake mit „What Goes Around … Comes Around“, Amy Winehouse mit „Rehab“ sowie die Foo Fighters mit „The Pretender“. Die Foo Fighters und Amy Winehouse sind mit ihren Alben auch für das Album des Jahres nominiert. Hier treffen sie auf Vince Gill, Herbie Hancock und Kanye West. Natürlich möchte sich Miss Winehouse nicht lumpen lassen und sich den Grammy beim Song des Jahres sichern. Allerdings muss sie sich hier mit Rihanna „Umbrella“, den Plain White T´s „Hey There Delilah“, Carrie Underwood „Before He Cheats“ und Corinne Bailey Rae „Like A Star“ auseinandersetzen. Und damit nicht genug – sollte Amy Winehouse bisher leer ausgegangen sein, wird sie vermutlich den Grammy für den Besten neuen Künstler des Jahres erhalten. Feist, Ledisi, Paramore und Taylor Swift werden sich wohl vor verneigen müssen.

Allerdings ist fraglich, ob Amy Winehouse überhaupt an der Verleihung teilnehmen kann, schließlich weilt die 24jährige momentan in einer Entzugsklinik, um ihre dauerhaften Drogenkonsum einzudämmen und in den Griff zu kriegen. Die Motivation das Drogenproblem in den Griff zu bekommen dürfte wohl kaum ungleich höher sein.

Die Vorfreude auf eine gigantische Show zum 50. Jubiläum ist bei allen Beteiligten riesengroß.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.