Die neue Popstars Staffel für 2008 trägt den Untertitel „Just 4 Girls“ und wird sich in diesem Jahr ausschließlich der Suche nach weiblichen Stimmen widmen.

Das TV-Event wird wie immer von Eurem liebsten Popstar-Pauker Detlev D Soost moderiert. Weil der aber in die Jahre kommt und quotenträchtige Unterstützung gebrauchen kann, hat er tatkräftige Verstärkung mitgebracht. Für die Mädels: Loona. Bailando und so, ihr wisst schon. Für die Jungs: Sido. Der mit der Maske, die er für die Show aber zu Hause lässt.

Der Auftakt der Staffel ist bereits in Hamburg angelaufen, die Castings sind vorbei, jetzt geht es ans Eingemachte. Jeden Donnerstag könnt ihr verfolgen, wie sich aus blutigen Amateuren echte Profis formen, oder eben nicht.

Mir persönlich hängen diese Serien zum Hals raus, weil die gecasteten Bands höchstens ein Jahr überleben, um dann von der Plattenfirma ausgebeutet ein Dasein im Herzen der Fans zu fristen. Siehe No Angels. Die sind zwar wiedervereinigt und reißen wieder was, aber sie werden mindestens den Manager gewechselt haben.

Aber solltest du ein jüngerer Leser sein oder/und dich einfach an der unfreiwilligen Komik schlechter Sangeskünste ergötzen wollen, dann ist das sicherlich ein Tipp für dich.

Sendezeiten:

Donnerstag, 11.09. 20:15 Uhr Pro Sieben
Donnerstag, 18.09. 20:15 Uhr ProSieben

… jeden Donnerstag. 🙂