Bodi Bill veröffentlichen am 18.03.2011 ihr neues Album „What?“. Ich habe schon jetzt für euch in die Platte hinein gehört und verrate euch, was man erwarten kann und darf. Und das ist wahrlich einiges!

„What makes you strong?“, fragen Bodi Bill im Titel Song des Albums „What?“ und bieten uns ein Werk an das heterogener nicht sein könnte und trotzdem ein Gesamtbild ergibt. Die mitreißende Kraft eines Electro-Songs, die herzergreifende Gefühl einer Folk-Ballade, die melodische Eingängigkeit von Indie-Pop. All das und noch viel mehr vereint das Berliner Trio auf einem Album. Kaum vorstellbar, aber tatsächlich wahr!

Bodi Bill: „What?“

Nach „No More Wars“ und „Next Time“ ist „What?“ schon das dritte Album des Elektro-Trios aus Berlin, das ganz ohne Instrumente auskommt. Nur die vereinte Kraft ihrer Laptops macht sie zu dem, was sie sind: Musiker mit Herz und Verstand. Als Vorgeschmack auf das bald erscheinende neue Album bieten die drei bereits jetzt den Song: „Hotel“ zum kostenlosen Download auf ihrer Homepage an.

Interpretation der Botschaft von „What“

What? Was soll uns das neue Album von Bodi Bill nun eigentlich sagen? Eine mögliche Interpretation: Das Leben ist nicht einfach, aber wenn man es anpackt, kann man wahrlich etwas daraus machen. Nur Mut! Keine Scheu vor Veränderungen! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Also aufgewacht, aufgestanden und losgelegt! Wir müssen unser Leben in die Hand nehmen, wie einen Stein den man in den See wirft, ohne vorher genau zu wissen ob er einfach untergeht oder fröhlich über die Wasseroberfläche hüpft. Alles eine Frage der Technik! Scheitern oder Gewinnen? Leben!

[youtube vhGj-Luxh5Y]

Bodi Bill Tour Termine 2011

Wer sich davon überzeugen will, dass Bodi Bill auch ohne Instrumente eine hervorragende Live-Show aufs Parkett legen, der sollte die Konzerte im April und Mai auf keinen Fall verpassen.

27.04.2011 Berlin
28.04.2011 Berlin
29.04.2011 Erlangen
30.04.2011 Frankfurt
05.05.2011 Leipzig
07.05.2011 München
10.05.2011 Heidelberg
12.05.2011 Köln
13.05.2011 Bremen
14.05.2011 Hamburg