Da wird doch echt der Bagger in der Kohlegrube verrückt: Das Melt!-Festival wird vom 17.07.09-19.07.09 endlich wieder ausgebuddelt!

[youtube pSIoREvvmWQ]

In diesem Jahr feiert das Melt mit seine 12. Auflage und nimmt erneut Ferropolis, die Stadt aus Eisen in Gräfenhainichen nahe bei Dessau in Beschlag. Auch dieses Mal wird das Festival 20.000 Besucher mit Livebands, Liveacts und DJs aus verschiedensten Stilrichtungen begeistern. Die Bandbreite reicht von Drum&Bass, Electro, Electropop über Minimal, Hip Hop, College Rock, Indie bis hin zu Avantgarde Jazz, Synth Pop, Funk, Alternative – um hier nur einige zu nennen!

Seit 1999 schon, ist die Stadt aus Eisen Austragungsort des berühmt berüchtigten Festivals. Diese Location muss man unbedingt gesehen haben! Die Liveacts in einer Art Freiluftmuseum für Braunkohletagebau zwischen gigantischen Baggern – sehr eindrucksvoll. Die Hauptbühne steht im Zentrum der Ferropolis Arena und erinnert stark an ein Amphitheater aus alter römischer Zeit. Neben weiteren Bühnen, die jedes Jahr anders verteilt sind, gibt es noch eine feste Institution – die Big-Wheel-Stage. Hier heizen vor allem namenhafte DJs und elektronische Acts mit toller Clubatmosphäre ein.

Was sonst so geht – hier das Line-Up des Melt! 2009:

  • Am Freitag, den 17.07.2009:

Aphex Twin + Hecker, Travis, Klaxons, Moderat, Röyksopp, Foals, Cold War Kids, Gossip, Simian Mobile Disco (live), Jazzanova Live!, Crystal Castles, MSTRKRFT, Metronomy, Deadmau5, Bodi Bill, James Yuill, Trentemøller (DJ-Set), DJ Koze, Radio Slave, Matthew Herbert (DJ-Set), Luke Slater (live), Rex The Dog, DJ Phono, Pilooski, Markus Kavka, Kasper Bjørke, The Soundtrack Of Our Lives , The Dodos , LA Roux , The Virgins , This Will Destroy You , Gysbert zu Knyphausen, Goldie, Magnetic Man feat. Skream & Benga (live), Kode 9 & Spaceape, Klute , Hudson Mowhake, Tim Exile, TRG, MC Justyce, Fieber Tanzparty, King Kong Klub, Karrera Klub

  • Am Samstag, den 18.07.2009:

Bloc Party, Digitalism (live), Phoenix, The Whitest Boy Alive, Animal Collective, Jochen Distelmeyer, Baddies, Boys Noize + Erol Alkan, !!! (chk chk chk), Fever Ray, WhoMadeWho, Mediengruppe Telekommander, Le Hammond Inferno, Filthy Dukes, Super 700, Ellen Allien, Paul Kalkbrenner, Kiki, Hell, James Holden, A Critical Mass feat. Henrik Schwarz, Âme, Dixon (live), Tobias Thomas, Matias Aguayo, Scharrenbroich trifft Gunjah, Muff Potter, Anna Ternheim, The Wedding Present, Caribou, Bonaparte, The New Wine, Berlin-Bergen-Surprise-Mash-up, Mikroboy, Diplo, Buraka Som Sistema, Mujava, Jesse Rose, Klute, Boy8Bit, Thunderheist, Daniel Haaksman feat Deize Tigrona, Revolver Club, Les Yper Sound, Team Recorder

  • Am Sonntag, den 19.07.2009:

Oasis, Kasabian, Polarkreis 18, Glasvegas, Patrick Wolf, Passion Pit, Tiga, Brodinski, Yuksek, Shir Khan, DJ Supermarkt, Team Recorder, Intro DJ Team, Michael Mac (Club NME), Ellen Allien, Sascha Funke, Kiki, Zander VT, ND Baumecker, Dinky, Empro, Skinnerbox, Ruede Hagelstein, Marcus Meinhardt, Markus Welby, Sven Jozwiak, David Dorad, Fabiano, Channel X, Philipp Cerfontaine, Fraenzen Texas, Kassette Boys, Gunnar Stiller, Daniel Stefanik, Kleinschmager & Eckart, Lars Christian Müller

Na dann, Zelt geschnappt und auf zum Ferropolis! Wenn du dir tatsächlich noch kein Ticket gesichert hast, dann solltest du dich ranhalten! Tickets gibt´s hier!